Handwerken in und mit der Natur ab 6 bis 12 Jahre

„Sagst du es mir, so vergesse ich es.
Zeigst Du es mir, so merke ich es mir vielleicht.
Lässt Du mich teilnehmen, so verstehe ich es.“

(Chinesisches Sprichwort)

Getreu dieser Weisheit erlebe ich Kinder in ihrem Lernen, ihrem die „Welt-Begreifen“, wie sie glücklich und zufrieden sind wenn sie selbst aktiv sein dürfen, mit Materialien, mit Werkzeugen, mit dem Vertrauen, dass sie ihre selbstgestellten Aufgaben schaffen.
Materialien sind Dinge aus der Natur, die dem Ursprung des Lebens nahe sind, die jedes für sich etwas Geheimnisvolles beherbergen.

Es ist nicht das Wissen, sondern das Lernen,
nicht das Besitzen, sondern das Erwerben,
nicht das Dasein, sondern das Hinkommen,
was den größten Genuss gewährt
.

Carl. Fr. Gauß 1777-1855

 

Die Naki-Werkstatt

Geburtstagsfeste für Schulkinder

Jedes Kind liebt es Dinge anzufassen, zu spüren, auszuprobieren und die Welt mit allen Sinnen zu erfassen. Hier ist Zeit und Raum nach eigenen Vorstellungen, Fähigkeiten und Kräften zu (er)-schaffen.
Sinnzusammenhängend erleben die Kinder wie aus Korn Brot, aus Stein Figuren, aus Holz etwas Schönes, und aus Wolle eine unzerreißbare Schnur werden kann, wenn sie durch eigene Kraft, mit Ausdauer und Werkzeugen die einfachen Dinge unter Anleitung bearbeiten.
Für max. 10 Kinder ist je ein Werkplatz vorbereitet.

Diese Werkstatt-Themen biete ich an. Durch einen Klick erfahren Sie mehr:

Holz-Werkstatt

Getreide-Werkstatt

Speck-Stein-Werkstatt

Filz-Werkstatt

Holunderblüten-Werkstatt (Mai bis Juli)

Winter-Bastel-Werkstatt